Spielerisch die Welt entdecken und lernen

Wenn Kinder die Welt entdecken, dann sollten sie das spielerisch tun. Die unterschiedlichsten Dinge ausprobieren, nachmachen und mit allen Sinnen die Welt entdecken. Lernen ist am besten auf spielerische Art und Weise.


Wenn wir uns in der Tierwelt umsehen, fällt uns auf, dass auch Tierkinder die Welt spielerisch kennen lernen. Durch das Spiel wird für den Ernstfall geübt. Mit den Geschwistern wird gerangelt und Bisse werden angedeutet. Dieses Rangeln und Beißen wird später dann oft zum Ernst.


Beim Menschen sind mit diesem „Ernstfall“ zunächst der Aufstieg in die weiterführende Schule und der Einstieg ins Berufsleben gemeint. Der angeborene Spieltrieb macht das Lernen durch Versuch und Irrtum möglich. Auch das Fehler machen ist beim Lernen förderlich ist, denn nur so können Kinder zwischen falsch und richtig unterscheiden. Ganz nach dem Sprichwort, dass man aus seinen Fehlern lernt. So fördert das spielerische Lernen gleich mehrere Lernprozesse auf einmal. In den frühen Jahren übt das Kleinkind zunächst die motorischen Fähigkeiten. Zum Beispiel mit Formensortierspielen mit denen das Kind auch noch das logische Denken trainiert. Andere Spiele wie z. B. „Mensch ärgere Dich nicht“ trainieren im wahrsten Sinne des Wortes die Frustrationstoleranz, die Konzentration und das Zählen kleiner Werte. Beim Spielen wird zudem auch immer das Sprechen geübt.


Wenn Lernen Spaß macht, ist es längerfristiger, schöner und bindet auch die Spielenden aneinander. Schöne gemeinsame Erlebnisse, die auch noch dem weiteren Leben dienen, können ja nicht schlecht sein.


Auch werden die meisten von uns Eltern zugeben müssen, dass das Spielen auch uns Spaß macht. Vor allem mit unseren Kindern.

TAGESMUTTER

Handan Cetinkaya

Lindenring 4

82024 Taufkirchen

Mail: info@tagesmutter-mondschein.de

Mail     Adresse     Tel    
KONTAKTIEREN SIE UNS

Handan Cetinkaya

Lindenring 4

82024 Taufkirchen

Mail: info@tagesmutter-mondschein.de